Dorfbaltt Juni 2014
2. Juli 2014
Taufnachmittag in St. Andrä am 26. Juli 2014
30. Juli 2014

Im März 2012 wurde der neue Ortsausschuss der Südtiroler Volkspartei gewählt. Er setzt sich wie folgt zusammen: Albin Mitterrutzner (66 Stimmen), Konrad Obexer (66), Paul Profanter (57), Brigitte Tschurtschenthaler Bodner (43), Martin de Rossi (42), Irmgard Burger Thaler (40), Thomas Psaier (35), Konrad Goller (34), Sarah Kopfsguter Frener (32) und Erich Markart (25). Die Kandidaten wurden durch Vorwahlen ermittelt, um den Mitgliedern eine breite Mitsprache einzuräumen.

Bei der konstituierenden Sitzung wurde Albin Mitterrutzner als Ortsobmann bestätigt, Martin de Rossi wurde zum Stellvertreter, Sarah Kopfsguter zur Schriftführerin und Brigitte Bodner Tschurtschenthaler zur Kassiererin gewählt. Kooptiert wurden Andrea Bodner Conci und Christian Mitterrutzner. Stadtrat Werner Prosch und Gemeinderat Andreas Jungmann und Florian Thaler als Mitglied des Sozialausschusses werden zu den Sitzungen, mit Stimmrecht, eingeladen.

Der SVP Ortsausschuss bleibt für drei Jahre im Amt. Er stellt das politische Entscheidungsorgan der SVP auf Ortsebene dar und pflegt eine intensive Zusammenarbeit mit der Gemeinderatsfraktion und der Gemeindeverwaltung.

Er trifft sich einmal im Monat und greift dabei vornehmlich lokale politische Fragestellungen auf, die mit der Entwicklung des Ortes zu tun haben. Außerdem kümmert er sich um parteipolitische Angelegenheiten wie die Mitgliedersammlung und macht Kandidaten/innenvorschläge für politische Wahlen.

Im Bild von links: Werner Prosch, Magdaleda Amhof, Konrad Obexer, Brigitte Tschurtschenthaler, Thomas Psaier, Albin Mitterrutzner, Konrad Obexer, MArtin De Rossi, Sarah Kopfsguter, Erich Markart und Irmgard Burger Thaler. Nicht im Bild Andreas Jungmann, Paul Profanter, Florian Thaler, Andrea Bodner Conci und Christian Mitterrutzner.